Bernd Bäumle

Jahrgang 1966

 

Ausbildung/Weiterbildungen:

- Diplom-Sozialpädagoge (BA) / 1990

- Systemischer Familientherapeut und Supervisor (ifs) / 2009

- Heilpraktiker – Psychotherapie / 2012

- Systemischer Coach (INeKO) / 2015

 

Erfahrungen:

  • Studienschwerpunkt „Arbeit mit psychisch Kranken und Suchtkranken“
  • Suchtkrankenhilfe / Suchtberatungsstelle
  • Stationäre Jugendhilfe in Deutschland und der Schweiz
  • Sozialer Dienst in einer psychiatrischen Klinik des LWL
  • Teilstationäre Jugendhilfe auch in Leitungsfunktion
  • Ambulante Jugendhilfe
  • Systemische Therapieprozesse (Einzel, Paare, Familien)
  • Coaching- und Supervisionsprozesse
  • Systemisches Gesundheitscoaching
  • Seit 2009 freiberuflich in eigener Praxis tätig


Susanne Diebel

Jahrgang 1967

 

Ausbildungen/Weiterbildungen:

- staatlich anerkannte Erzieherin / 1988

- Theaterpädagogin / 1999

- Diplom-Sozialarbeiterin / 2005

- Interkulturelle Kompetenz-Professional / 2011

- Systemische Beraterin / 2015

- Einschätzung Kindeswohlgefährdung / 2015

 

Erfahrungen:

  •  Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Leitung verschiedener Projekte im Primarschulbereich
  • Leitung einer Einrichtung für ambulante Erziehungshilfe
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen für Jugendliche
  • Flüchtlingsberatung


Stephanie Clara Edel

Jahrgang 1968

 

Ausbildung/Weiterbildungen:

- Schauspielschule Kiel / 1989

- Diplom Kulturpädagogin, Universität Hildesheim / 1994

- Weiterbildung zur Theaterpädagogin, Jugendkunstschule Unna / 2011

- Systemische Beraterin, BSB-Institut Radevormwald / 2015

- Systemische Familientherapeutin i. A., Helm-Stierlin-Institut Heidelberg / 2017

- Einschätzung Kindeswohlgefährdung

- 2017 systemisch-kognitive Präventionstrainerin

- 2020  Traumapädagogin (Universität Ulm)

 

Erfahrungen:

  • Aufsuchende Familientherapie
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Tätigkeit in Erziehungsberatungsstelle
  • Beratung und therapeutische Begleitung von Familien/Einzelpersonen in Problemkontexten
  • Paarberatung
  • Fortbildungen für Pädagogen/innen und Erzieher/innen
  • Kultur- und theaterpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und psychisch Kranken


Für Termine jeglicher Art steht uns eine eigene Praxis zur Verfügung.